Slowfashion in der East Side Mall I Nachhaltige Mode I Hemd´s Up

Das Weihnachtsspecial in Berlin

Hemd´s Up 👑 PREMIUM

An den beiden Adventswochenenden Fr. – So. 04.-06. und 18. – 20. Dezember 2020 wollen wir gemeinsam mit Ihnen das Modejahr 2020 ausklingen lassen.

An den beiden Wochenenden präsentieren wir Hemd´s Up 👑 PREMIUM. Unsere exklusive und nachhaltige Blusenkollektion. Jedes ein Unikat.

Gemeinsam mit anderen nachhaltigen Designer bieten wir die Möglichkeit einzigartige Mode abseits der Massenware einzukaufen.

SLOW FASHION – Mode von inhabergeführten Designbrands

INDIVIDUELLE STYLES – Lass dich von Style-Experten beraten

KEINE MASSENWARE – Kleine Auflagen, Limitierte Serien, Unikate

WO? East Side Mall Berlin
Tamara-Danz-Straße 11, 10243 Berlin
S-Bahn Warschauer Str.

https://www.eastsidemall.de

Wann? Freitag / Samstag / Sonntag
04. – 06. und 18. – 20. Dezember 2020 

Öffnungszeiten
Fr. & Sa. 10 – 20 Uhr
So. 13- 18 Uh

Mehr Termine unter https://fashion-exchange.eu/events

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir halten Sie auf dem Laufenden über weitere Termine.

Bis dahin entspannt shoppen in unserem OnlineShop.

„UPCYCLINGMODE IST ABSOLUT TRAGBAR“

FAEX: Interview mit Sandra Schimmele, Gründerin von Hemd’s Up

Das Label Hemd’s Up setzt sich für nachhaltige Mode ein und verfolgt das Ziel, Upcyclingmode salonfähig zu machen. Hochwertiger, aussortierter Herrenbekleidung und Textilressourcen aus Industrie und Handel wird durch Upcyling ein zweites Leben eingehaucht. Jedes gefertigte Stück ist ein exklusives Unikat und wird in liebevoller Handarbeit gefertigt. Nach der Teilnahme an dem FAEX Pop Up Store zur Berliner Fashion Week im Juli 2019 ist das Label außerdem Teil der diesjährigen FAEX Herbsttour. Wir haben der Gründerin Sandra Schimmele einige Fragen zu ihrem Label und zur Produktion der Kollektion gestellt.

Wo bekommst du das Material für deine Designs her und nach welchen Kriterien suchst du es aus?

Für die Produktion beziehe ich meine „Rohstoffe“ aus unterschiedlichen Quellen. Leicht defekte Kleidungsstücke aus Handel oder Industrie aber auch Aussortiertes aus Privathaushalten. Hochwertige Stoffe beziehe ich ….. Hier gehts zum kompletten Interview