Etuis aus Krawatten - Upcycling | Hemds Up

Zweite Chance für Krawatten​

Etuis - aus Krawatten

UPCYCLING. ANZIEHEND.ANDERS. Die Idee, aus Krawatten Etuis zu produzieren, entstand aufgrund der vielen Krawatten in unserem Lager. Immer wieder bekamen wir Krawatten bei der Hemdenspende mitgeliefert. Irgendwann stand dann die Entscheidung daraus ein nützliches Accessoire zu produzieren. Daraufhin haben wir zwei Etuis entwickelt. Praktisch für Stifte, Kosmetikpinsel, kleine Malpinsel oder Lesebrillen. Praktisch als Reiseutensil für unterwegs oder in der Handtasche. Auch für Schreibutensilien auf dem Schreibtisch sehr das Etui schön aus und hilft auch noch Ordnung zu halten.

Dieses Modell ist auch sehr beliebt als Erinnerungsstück. Aus Papas oder Opas Bestand lassen sich hieraus ganz besonders persönliche Etuis fertigen. 

Ein schönes Erinnerungsstück für alle Familienmitglieder oder als besonderes „Mitbringsel“.

In 5 Schritten zu Ihrem Erinnerungsstück…

Die Etuirolle

 

Die Etuirolle hat 6 Fächer in unterschiedlichen Breiten. Dieses Etui eignet sich sehr gut für mehrere Stifte oder Kosmetikpinsel. Gefertigt wird dieses Modell aus jeweils zwei Krawatten. Gefüttert mit hochwertigen Baumwollstoffen. 

Oben befindet sich eine kleine Klappe, um die Utensilien vor Staub oder anderen Verschmutzungen zu schützen. Geschlossen wir die Rolle durch ein Gummiband welches sich um die Rolle wickelt und am Knopf befestigt wird. 

Aufbewahrung Kosmetik

Das Stecketui

 

Das Stecketui ist für 1-3 Utensilien wie einen Füller, Stift oder auch für Pinsel gut geeignet. Eine etwas breitere Krawatte eignet sich auch sehr gut für Lesebrillen. 

Es wird aus einer Krawatte gefertigt und hat einen Druckknopf. Das Etui kann auch mit Spitze oder Bommelborten noch veredelt werden. 

Jedes Etui wird individuell zusammengestellt. Ein exklusives Unikat. 

Hier eine kleine Vorschau


Wir fertigen auch Ihr ganz persönliches Erinnerungsstück!

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.